Neu:

Ab sofort bieten wir auch die Ausbildung zum begleitenden Fahren, Führerschein mit 17 an. Weiter Infos bekommen Sie in Ihrer Fahrschule Gülich.
    

Reißverschlußverfahren
 

Bei einer Verengung oder einem Hindernis auf einer von mehreren Fahrstreifen in eine Richtung hat der Übergang vom nicht durchgängig befahrbaren auf den durchgängig befahrbaren Fahrstreifen im Reißverschlussverfahren erst am Beginn der Engstelle zu erfolgen.

Kreisverkehr

 
Das Zeichen Kreisverkehr ist neu. Es gibt die Fahrtrichtung im Kreisverkehr vor.

Ist es an der Einmündung in einen Kreisverkehr unter dem Zeichen Vorfahrt gewähren aufgestellt, gilt:

  • Der Verkehr im Kreis hat Vorfahrt.
  • Bei der Einfahrt in einen so beschilderten Kreisverkehr darf nicht geblinkt werden. Bei der Ausfahrt dagegen muß geblinkt werden.
  • Innerhalb eines so beschilderten Kreisverkehrs ist das Halten auf der Fahrbahn verboten.

 
Mittelinseln im Kreisverkehr, auch wenn sie nur durch eine Markierung (z.B. bei kleinen Kreisverkehrplätzen) gebildet werden, dürfen nicht überfahren werden. Ausnahme: Wenn wegen der Abmessungen der Fahrzeuge (v.a. Lkw, Züge und Busse) auch bei sehr langsamem und vorsichtigem Befahren des Kreisverkehrs das Überfahren der Mittelinsel nicht zu vermeiden ist. Der Fahrer muss dann aber dafür sorgen, dass eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer wirklich ausgeschlossen ist.

Mobil- oder Autotelefon
 

Die Benutzung eines Mobil- oder Autotelefons während der Fahrt ist verboten, wenn Sie dazu das Telefon oder den Hörer in die Hand nehmen. Im Fahrzeug telefonieren dürfen Sie nur noch dann,

  • wenn das Fahrzeug steht und der Motor ausgeschaltet ist (z.B. im Satu oder bei längerem Halt vor einem Bahnübergang). Nicht benutzt werden darf eine Handy oder Autotelefon jedoch bei einer kürzeren Fahrtunterbrechung, wenn der Fahrer davon ausgehen muß, dass das Wiederanfahren unmittelbar bevorsteht (z.B. beim Warten an einer Kreuzungs-Ampel oder im Stop-and-Go-Verkehr).
  • wenn Ihr Fahrzeug über eine Freisprechanlage verfügt. Aber auch wer mit einer Freisprecheinrichtung telefoniert, trägt die Verantwortung für die Aufgrund der Ablenkung entstehenden Risiken.

 
Übrigens: Diese Regel gilt für alle Fahrzeugführer und damit auch für Fahrradfahrer.


Kontakt

Fahrschule Gülich
Königstraße 25
33330 Gütersloh

Tel: 05241-37878 Fax: 05241-37871 Mobil: 0172-5202382 Email: fahrschule-guelich-rainer@t-online.de

Öffnungszeiten

Unterrichtszeiten
Mo.+Di.+ Mi.+Do.
19.00-21.00 Uhr

Öffnungszeiten

Unterrichtszeiten
Mo.+Di.+ Mi.+Do.
19.00-21.00 Uhr